HAPPY NEW YEAR

Ein gesundes und glückliches neues Jahr 2020 denen, die mich hier vermisst haben. Aber natürlich auch allen anderen! 🙂
Ich bin mit einer kleinen 20er-Jahre Party in das neue Jahrzehnt gestartet. Ich hoffe jeder von euch ist gut reingerutscht und hatte einen tollen Start ins Jahr.

Eigentlich habe ich nie wirklich Vorsätze für das neue Jahr. Mir ist die letzten Tage aber aufgefallen, dass ich meinen Blog ziemlich vernachlässigt habe. Ich habe mir vorgenommen, wieder regelmäßiger zu schreiben. Für diejenigen, denen meine Beiträge gefehlt haben, aber in erster Linie für mich. Tagebuch schreiben hat mir schon immer Spaß gemacht und ich möchte meine Reisen, Erfahrungen und co. wieder öfter dokumentieren.

2019 war ich genervt vom Internet. Oder besser gesagt von Social Media. Überall sieht man das Gleiche, viel zu viel Werbung und alle denken, sie könnten die Welt verbessern und und und. Möglicherweise war das der Grund für meine Blog-Abstinenz. Vielleicht war ich auch einfach nur zu faul und zu beschäftigt.

2019 ist sehr viel passiert. Ich wollte eigentlich einen kleinen Jahresrückblick starten, aber die Idee habe ich schnell wieder verworfen. Ein paar Highlights will ich aber trotzdem noch zeigen. Deshalb hier als erstes einige Bilder von meinem Urlaub in den USA, Dubai und Thailand.











OLYMPUS DIGITAL CAMERA




Etwas ganz besonderes, süßes, kleines, haariges, neues gibt es noch zu erwähnen.
Seit August sind Paul und ich Hundebesitzer *_* Wilma gehört jetzt zur Familie und ist wahnsinnig süß. Sie kann einen aber auch in den Wahnsinn treiben. Diese kleine Bolonka-Dame hat in Sekunden das Herz der ganzen Familie erobert und ist einfach nur zum Anbeißen.

Ansonsten ist eigentlich alles beim Alten. Meine Familie und Freunde stehen noch immer an erster Stelle und sind immer für mich da! Paul und ich haben das dritte Weihnachten zusammen gefeiert und freuen uns auf die neue Herausforderung mit Wilma. Ich studiere noch Soziale Arbeit, mittlerweile aber im 5. Semester. Physio und Exo nehmen weiterhin einen großen Teil meiner Wochenaktivität ein. Meine Beine kann ich noch immer nicht bewegen und Rollstuhlfahrer bin ich auch noch. Interessant sind vielleicht die lockeren Schrauben in meinem Rücken, weshalb ich Anfang des Jahres nochmal operiert werde. Ja, … hierbei würde ich es erstmal belassen.

Ich hoffe ich kann mich in Zukunft wieder mehr motivieren und euch ein Stück in meinem Alltag mitnehmen!

XOXO  Maria

 

One Comment

  1. Annett

    Hallo Maria,

    ich wünsche Dir alles alles gute fürs neue Jahr.
    Du kannst sehr stolz auf dich sein wie du alles meisterst. Genieße die vielen schönen Momente Urlaub,Familie und sonstiges. Du bist für mich sehr stark mach weiter so.

    Liebe Grüße Annett

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s