Easy Stand

Niemand, der nicht die Fähigkeit verloren hat zu stehen oder zu laufen, kann sich vorstellen, wie toll das Gefühl sein kann sich endlich mal wieder in einer aufrechten Position zu befinden.
Stehen ist nicht nur für die Psyche wichtig, sondern für den ganzen Körper: Kreislauf, Knochen, Thromboseprophylaxe und so weiter. Es gibt verschiedene Möglichkeiten und Geräte, um sich aufzurichten und  hinzustellen. Für mich ist es immer wichtig allein mit dem Gerät umgehen zu können. Ich will es selbstständig bedienen und damit trainieren können.

Seit drei Tagen besitze ich nun einen ‚EasyStand Glider‘. So verrückt wie es klingt, sieht es auch aus: ein relativ großes, sperriges Gerät. Hiermit kann ich allerdings nicht nur stehen, sondern auch meine Beine bewegen. Die Armstangen sind mit Fußschalen verbunden und durch Bewegung der Arme bewegen sich die Beine automatisch mit. So fühlt es sich ein bisschen wie auf einem Crosstrainer an.

IMG_0047Ich fahre mit meinem Rollstuhl an das Gerät ran und setze mich auf den Sitz über. Wenn ich meine Füße in den Schalen positioniert habe, schnalle ich meine Knie fest. Das ist eigentlich das Wichtigste, damit die Knie nicht wieder einknicken und ich stehen kann. Ist alles fest, kann ich mich mechanisch mit einem Hebel nach oben pumpen, bis ich gerade auf meinen Beinen stehe. So kann ich selbst das Tempo bestimmen und auf meinen Kreislauf achten. Ich kann dann entweder einfach nur stehen oder auch richtig trainieren und laufähnliche Bewegungen machen. Die Intensität der Bewegung kann individuell verstellt werden. So kann ich auch mal wieder richtig ins Schwitzen kommen.

Ich bin begeistert von diesem coolen Teil und freue mich, endlich mal wieder zu Hause rumstehen zu können!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s