UPDATE DELUXE

Hallihallo 🙂 Ich melde mich dann auch mal wieder! Einige haben mich gefragt warum ich nichts mehr von mir hören lasse, anderen ist es vielleicht gar nicht aufgefallen. Vor drei Monaten habe ich zum letzten Mal geschrieben und langsam wurde es an der Zeit für ein kleines Blog-Lebenszeichen.

Die letzten Wochen und Monate waren voll mit Uni und Physio und langweiligen Sachen, die irgendwie nicht erwähnenswert waren. Umso länger ich aber drüber nachdenke, umso mehr Dinge fallen mir ein, die ich vielleicht doch noch erzählen könnte 🙂
Hier also ein Update Deluxe:

Spulen wir mal ein Paar Wochen zurück.
Pfingsten ist jetzt schon eine Weile her, trotzdem will ich euch nicht vorenthalten, dass ich auch dieses Jahr wieder beim Sputnik Springbreak war. Das Wetter hat uns dieses Mal nicht im Stich gelassen. Es war warm und sonnig und es hat Dank der schönen Sonne alles gleich viel mehr Spaß gemacht. Freitag, Samstag, Sonntag: für mich mittlerweile irgendwie echt anstrengend geworden. Jeden Tag Alkohol. Jeden Tag laute Musik. Jeden Tag Essen aus Dosen. Ich will nicht behaupten, dass ich mit meinen 22 Jahren zu alt für sowas bin. Aber ich merke, dass es mir jedes Jahr etwas schwerer fällt daran Gefallen zu finden. Auch ist die Musik auf diesem Festival, bis auf wenige Acts, nicht mehr das, was ich gern höre. Trotzdem finde ich das Feeling immer wieder geil. Alle haben gute Laune und feiern und irgendwie sind alle Regeln außer Kraft gesetzt, wenn man diese Insel betritt. Schon cool.
Geschlafen haben wir wieder in unserem Klappfix. Dieser müsste aus den Festivalbeiträgen vom letzten Jahr bekannt sein!
Das erste Mal war auch meine „kleine“ Schwester Hanna dabei. Irgendwie komisch. Ich kann mich selbst noch ein mein erstes Springbreak erinnern und jetzt ist meine 16 jährige Schwester mit dabei. Verrückt!
Es war ein sehr schönes Wochenende. Für mich hieß es aber bestimmt das letzte Mal SPUTNIK SPRING BREAK!

Ein paar Wochen später hat es mich dann nach langer Zeit mal wieder ordentlich umgehauen. 14 Tage ununterbrochen Kopfschmerzen und dicke Augen als hätte ich die schlimmste Allergie. Auf einmal dann noch dicke, eklige, geeitert Mandeln. Sowas hatte ich noch nie und solche Mandel habe ich auch noch nie gesehen. Es sah wirklich ekelhaft aus. Meine Ärztin meinte, ich hätte eine Angina. Später stellte sich aber heraus, dass auch meine Leberwerte erhöht sind und das ganze von einer frischen EBV Infektion kommt. Ich hatte zum zweiten mal Pfeiffrisches Drüsenfieber. Vor ca. 5 Jahren schonmal. Und dann Anfang Juni. Ich dachte immer, sowas bekommt man nur einmal in seinem Leben aber scheinbar ist man nach dem ersten Mal nicht sicher! Passt also auf, wen ihr so küsst 😉 Pfeiffrisches Drüsenfieber wird auch die Kusskrankheit genannt!

Bildschirmfoto 2018-07-29 um 13.46.11

Nach meiner Australienreise waren Physio und Exo erstmal auf Eis gelegt. Ich musste meinen Semesterplan abwarten und mich dann um neue Termine kümmern. Bei solchen Dingen bin ich nicht die Schnellste. Nach einer zweimonatigen Pause habe ich dann aber sehnsüchtig wieder mit dem Exo laufen begonnen. Ich hätte nicht gedacht, dass sich diese eine Stunde laufen in der Woche mal so bemerkbar macht, aber ich hatte in der Zeit, in der ich es nicht getan habe verdammt oft und verdammt starke Rückenschmerzen. So eine aufrechte Haltung tut also nicht nur dem Kopf gut. Mein Rücken bedankt sich dafür am Meisten. Dazu kommt, dass es auch noch Spaß macht und ein gutes Training ist!
Mittlerweile laufe ich nicht mehr mit zwei Stützen sondern nur noch mit meinem Gehstock bzw. ganz ohne. Sehr aufregend! Sehr anstrengend! Sehr geil! Natürlich ist jetzt die Unterstützung von meinem Therapeuten hinter mir größer. Aber sicher gewöhn ich mich schnell an diese Umstellung und bald läuft er nur noch mit um im Notfall eingreifen oder mir helfen zu können.


Auch die Physio in Leipzig läuft gut. Die erste Zeit nach meiner „Pause“ hatte ich ständig neue Wehwehchen welche behandelt wurden. Rückenschmerzen, Nackenschmerzen, Sehnenscheidenentzündung, Magenschmerzen … sowas halt! Meine Therapeuten sind alle super und nach ein- zwei Handgriffen geht es mir immer schon viel besser!
Alle Jahre wieder … naja gut zum zweiten Mal, gab es auch dieses Jahr wieder ein Scheunenfest! Nicht ganz so viele Menschen wie das Jahr zuvor, aber mindestens genau so geil. An der Bar waren wieder Magic Steffi und Sexy Mirco aktiv. Zur späteren Stunde auch etwas gefährlich was die Mischungen der Getränke anging. Demzufolge ging es 90% der Gäste am nächsten Morgen nur semi gut 😉 So muss das sein.

Am Abend nach unserer kleinen Sause startete dann die Fußball WM 2018. Mein Papa kam auf die brillante Idee, eine Wand unserer Scheune weiß zu streichen, einen Beamer zu kaufen und ein paar alte Sofas zu platzieren. Ich glaube wir hatten weit und breit das beste Public Viewing und immer volles Haus. Auch wenn sich Deutschland nicht von seiner Weltmeister-Seite zeigte, war es eine schöne WM vor unserer 7 x 5 Meter großen Leinwand.

Auch in der Uni lief eigentlich alles Rund. Die ersten vier Prüfungen habe ich Anfang Juli zum Glück hinter mich gebracht. Jetzt heißt es erstmal Semesterferien, bis dann kurz vor neuem Semesterbeginn, Ende September, noch zwei Prüfungen auf mich warten.

Ansonsten genieße ich das unfassbar schöne Wetter! Was für ein Sommer. Irgendwie macht so alles gleich viel mehr Spaß. Auch das Schreiben, wie ich gerade bemerke 😉

Advertisements

One Comment

  1. Netti

    Hallo Maria,

    ja hab deine Einträge vermisst aber wollt nicht nach fragen ich dachte dir geht es nicht gut. Aber wie ich lese bis auf einige weh wehchen hast du doch paar schöne Momente genossen. Ja jetzt ist es extrem heiss ich hoffe du kommst damit klar. Genieße noch deine freie Zeit eh es dann wieder los geht. Ich gehe bei der Wärme arbeiten und würde mich freuen wenn es mal regnen würde
    Bis denne schöne Sommer Zeit noch.
    Liebe Grüße Netti

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s