Weder gucken – noch anfassen! 

Die Weihnachtsmarktsaison ist eröffnet und auch ich machte mich am Samstag zusammen mit einer Freundin auf den Weg. Sophia holte mich von zu Hause ab und schon die Parkplatzsuche in der Innenstadt gestaltete sich schwieriger als gedacht. Irgendwie waren fast alle Behindertenparkplätze von nicht-behinderten Menschen besetzt?! Ich muss gestehen, sowas hab ich früher auch mal gemacht. Ich habe mich immer gefragt, warum es so viele Plätze für behinderte Menschen gibt. In meinen Augen waren die immer frei und es gab davon viel zu viele. Jetzt sehe ich das Ganze irgendwie doch mit anderen Augen. 

Nach der dritten Runde hatten wir dann endlich unseren Platz! Mitten in der Stadt. Und da war ich dann nun … zum ersten Mal im Rollstuhl auf dem Weihnachtsmarkt! Ich kann euch gar nicht wirklich sagen, was ich gefühlt habe. Der Weg durch die Massen von Menschen war so anstrengend, dass ich an nichts denken konnte. 

Erst als wir dann mit einer Feuerzangenbowle am Rand standen, konnte ich die ganzen Eindrücke auf mich  wirken lassen. Ich hatte das Gefühl, jeder guckt mich an. Man könnte es auch glotzen nennen, als hätten sie noch nie jemanden im Rollstuhl auf dem Weihnachtsmarkt gesehen. Normalerweise geht sowas an mir vorbei! Jetzt hab ich aber so darauf geachtet, dass es mich richtig gestört hat. 

Also musste der zweite Glühwein her! Und ein paar Kräppelchen. Geil! Das ganze ging aber wie schon vermutet nur im stehen und nicht beim fahren. Dieses gewarte und gestehe in der Menge hat es dann wieder nicht so geil gemacht.

Trotz alldem hab ich mir die Laune nicht verderben lassen und den Abend genossen. Es wird sicherlich noch eine Weile dauern, bis ich mich an dieses Gefühl und diese Perspektive gewöhnt habe! Ich mach das Beste draus 🙂 


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s