EXO UPDATE

Einmal die Woche habe ich die Möglichkeit, mit einem Exoskelett der Firma Ekso Bionics zu laufen. Die Klinik in Halle ist eine der wenigen in Deutschland, welche so ein abgefahrenes Teil besitzt.

IMG_4141.jpg
Schon während meines Krankenhausaufenthaltes durfte ich in den Genuss kommen und damit laufen. Auch jetzt kann ich jede Woche Schritt für Schritt meinen Rekord erweitern. Selbstverständlich lasse ich alles immer genau fotografieren und filmen. So kann ich meinen Fortschritt selbst sehen und ich bin jedes Mal aufs Neue erstaunt, wie flüssig das Ganze jetzt schon aussieht. Natürlich kommt es nicht an das „normale“ Laufen ran. Es sieht, so sehr man sich auch anstrengt, immer aus wie in einem Actionfilm. Anfangs bin ich mit ca. 400 Schritten gestartet. Mittlerweile laufe ich um die 2400 Schritte. Die Gehbank habe ich jetzt durch ein Paar Krücken eingetauscht und bei dem Tempo habe ich auch einen Zahn zugelegt. Es ist nicht mehr ansatzweise so anstrengend wie die ersten Male. Es fühlt sich einfach gut und vor allem etwas normal an. Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie langweilig sitzen werden kann. Ich bin absolut genervt von der Perspektive und freue mich jeden Freitag aufs Neue, wieder 1,60m groß zu sein.

Wenn ich darin laufe, kann ich kurz die Zeit vergessen! Ich kann anderen auf Augenhöhe begegnen. Ich kann abschalten. Ich kann mich ein klein wenig normal fühlen.

 HIER GEHTS ZUM VIDEO!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s