Home Sweet Home 

Pünktlich zum Wochenende bin ich wieder Zuhause! Donnerstag Nachmittag hatte ich meinen Arztbrief in der Hand und kurze Zeit später saß ich im Auto.

Meine Operation lief gut. Eine gute Stunde und das Metall steckte nicht mehr in meiner Wirbelsäule, sondern in einer Tüte. Die Schrauben hatte ich später in der Hand und konnte sie natürlich auch mitnehmen. Ich musste nach der OP 24 Stunden auf dem Rücken liegen und dann durfte ich mich langsam wieder mobilisieren. Schmerzen hatte ich zum Glück keine. Da ich an der Stelle nichts mehr spüre, war das aber schon abzusehen.

Ich bin froh, dass alles so gut und unkompliziert verlaufen ist! Und es ist schön, wieder Zuhause zu sein.


Meine Fäden werden nächste Woche gezogen – zwei Wochen nach dem Eingriff. Bis dahin werde ich mich noch etwas schonen und die Beine hochlegen. 😉

Ich genieße die Zeit und die Ruhe, die ich jetzt noch habe, denn ab Oktober ist das Rumgelunger dann vorbei. Dazu aber später mehr  …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s