Bye – Berthold Britz | Australien Teil 3

Irgendwie gehen die Tage so schnell vorbei, dass ich nicht mal mehr weiß, an welchem Tag wir was gemacht haben. Ich glaube, wir brauchen alle eine Weile, um die letzten Wochen verarbeiten zu können! Es prasseln so viele Eindrücke auf einen ein. Hier die letzten Tage unserer Reise durch Australien.

Sonntag ging es für uns an den Strand von Mooloolaba. Hier fing es von der einen auf die andere Sekunde an zu regnen und wir verkrochen uns in ein kleines Lokal am Strand! Acai Bowls waren irgendwie unsere neue Leidenschaft, wenn es ums Essen ging. Es gab sie an jeder Ecke und es war immer eine super Erfrischung! Später machten wir weiter nach Brisbane. Die Stadt guckten wir uns erstmal von oben an. Auf dem Lookout hatten wir einen perfekten Blick auf die ganze Skyline.

Wir schliefen dann am Rand von Brisbane auf einem Campingplatz. 30 min mit den Öffentlichen und wir waren am Montag auch schon in der Stadt. Ein bisschen shoppen, ein wenig essen und einfach die Stadt genießen. Brisbane war echt schön, vor allem am Abend. Die ganzen Lichter sahen einfach nur wunderschön aus!

Dienstag hieß es dann leider Bye – Berthold Britz! Zwei Wochen mit dem Camper gingen dann schneller um als gedacht und wir mussten ihn wieder abgeben. Mit einem weinenden und einem lachenden Auge. Der Camper war geil und mit Abstand die beste Idee, um in Australien Urlaub zu machen! Wie sonst könnte man in so kurzer Zeit so weit kommen und so viel sehen. Mit Berthi sind wir ganze 4000 km von Melbourne die Ostküste entlang gedüst.

Da unser Rückflug nach Deutschland von Sydney aus ging, beschlossen wir, uns die drei Tage intensiv für Sydney übrig zu lassen! Mit dem Flugzeug ging es von Brisbane nach Sydney. Da tauschten wir unseren Camper gegen ein Hotel, worüber sich mein Rücken wohl am meisten freute.

Den ersten Abend gingen wir noch was essen, dann ziemlich schnell ins Bett. Nach dem Frühstück am Mittwoch-Morgen machten wir dann eine Rundfahrt mit einem Hop-on-hop-off-Bus. Wir wollten natürlich wieder oben sitzen und so wurde ich die kleine enge Wendeltreppe hoch geschleppt. Mit der besten Aussicht und dem schönsten Wetter konnten wir die Tour einfach nur genießen. Wie sich das gehört, haben wir unzählige Sehenswürdigkeiten mitgenommen, den Sonnenuntergang auf dem Sky Tower angesehen und dann genüsslich bei einem Italiener den Abend ausklingen lassen. Hier gab es dann auch mal Wein aus der Flasche ;).

Donnerstag war wieder unschlagbares Wetter. Mit dem Hop-on-Hop-off-Bus ging es dann mit der zweiten Tour zum Bondi Beach. Hier erlebten wir wohl einen der schönsten Tage. In den Bondi Icebergs war es unglaublich. Ein Pool direkt am Meer, wir vier mittendrin. Ohne Worte. Nachdem wir ein paar Stunden in der Sonne gebrutzelt haben, genossen wir den Sonnenuntergang mit Blick über ganz Sydney. Es war so so unglaublich! Der perfekte Abschluss an unserem letzten Abend in Australien.

Eine Fähre schipperte uns zu unserem letzten Frühstück nach Manly. Hier war es sehr touristisch. Trotzdem richtig schön. Unser Flug Richtung Heimat ging erst Freitag Abend 22 Uhr und so hatten wir noch den ganzen Tag. Noch ein paar letzte Erinnerungen und Souvenirs einsammeln und dann auch schon zurück über das Wasser. Hier hatten wir noch einmal einen wunderschönen Blick auf die Oper und ganz Sydney.

Irgendwie traurig, wie schnell drei Wochen dann doch vergehen. Gefühlt sind wir gerade erst angekommen und schon geht es wieder auf zum Flughafen. 22 Uhr ging es los – 15 Stunden später sind wir in Doha angekommen. Der Flug war alles andere als angenehm. Es war jeder Platz besetzt und so konnten wir leider nicht, wie auf dem Hinflug, unsere Beine hochlegen. Mit Nackenschmerzen stiegen wir dann in die nächste Maschine nach Frankfurt. 13 Uhr deutsche Zeit hatten wir dann wieder festen Boden unter den Füßen und sofort begrüßte uns kaltes, regnerisches Wetter. Herrlich. Ein wunderschöner Urlaub war nun zu Ende. Wir vier brauchten erstmal ein paar Tage um das alles zu realisieren. Ich danke euch für diese tolle Erfahrung. Jedes mal stelle ich aufs neue fest, WIR SIND EIN GEILER HAUFEN! ❤

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s